Auch in Bonn zeigten die Berliner was in Ihnen steckt!

Die 6 Berliner Teilnehmer zeigten tolle und kreative Programme und begeisterten das Publikum. Das harte Training der vergangenen Monate hat sich gelohnt und so konnten die Teams einen Vizemeistertitel und drei dritte Plätze ergattern. Wir gratulieren allen zu den tollen Leistungen! 

Hier die Ergebnisse im Überblick: 

Junior Double Hip Hop
2. Platz - Lotta und Lilli - ALBA BERLIN Basketballteam e.V. 

Senior Double Freestyle Pom
3. Platz - Lightnings Double - CfL Berlin 1965 e.V.

Senior Team Cheer Freestyle Pom
3. Platz - Lightnings - CfL Berlin e.V. 

Senior Team Cheer Hip Hop
3.Platz  - BCA Jokers - Polizei Sport Verein Berlin
5. Platz - UCBeats - SC Staaken 1919 e.V. 
6. Platz - CfL Dance Revolution - CfL Berlin 1965 e.V.

Nachdem die letzte Regionalmeisterschaft erfolgreich beendet ist, stehen auch die Qualifizierten für die deutsche Meisterschaft fest! Die Plätze sind hart umkämpft und so freuen wir uns, dass 7 Teams die Qualifikation geschafft haben!


Folgende Teams/ Vereine des CCVB e.V. machen sich im Mai auf den Weg nach Hamburg:

  • United Scorpions – Scorpions Cheerleader Berlin e.V. (Junior AllGirl Level 4)
  • Titans Juniors – Füchse Berlin Reinickendorf e.V. (Junior AllGirl Level 4)
  • Bears Reloaded – Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V. (Senior Coed Cheer Level 5)
  • Scorpions Ladies - Scorpions Cheerleader Berlin e.V. (Senior AllGirl Level 6)
  • Lightnings - CfL Berlin e.V. (Senior Team Cheer Freestyle Pom)
  • BCA Jokers - Polizei Sport Verein Berlin (Senior Team Cheer Hip Hop)
  • UCBeats - SC Staaken 1919 e.V (Senior Team Cheer Hip Hop)


Herzlichen Glückwunsch an alle Teams und wir wünsche euch eine erfolgreiche Vorbereitungszeit!

Viele Grüße Euer CCVB e.V.

Auch für die Performance Cheer Teams (ehemals Cheer Dance) des CCVB e.V. läuft der Countdown für ihre diesjährige Regionalmeisterschaft. Dieses Jahr starten die Teams auf der RM West sowie der Spezialkategorien Meisterschaft (SKM) in Bonn. Mit einem großen Teilnehmerfeld (874 Teilnehmer) im Bereich Performance Cheer freuen wir uns auf einen spannenden Wettkampf!

In folgenden Kategorien kämpfen die Berliner um einen Titel:

Junior Double Hip Hop
Lotta und Lilli - ALBA BERLIN Basketballteam e.V.

Senior Team Cheer Freestyle Pom
Lightnings - CfL Berlin e.V. 

Senior Team Cheer Hip Hop
BCA Jokers - Polizei Sport Verein Berlin
CfL Dance Revolution - CfL Berlin 1965 e.V.
UCBeats - SC Staaken 1919 e.V.

Senior Double Freestyle Pom
Lightnings Double - CfL Berlin 1965 e.V.

Senior Double Hip Hop
BCA Jokers Double - Polizei Sport Verein Berlin


Einen Zeitplan findet ihr wie immer auf der Seite des CCVD: 

Wir werden am kommenden Samstag kräftig die Daumen drücken und wünschen allen Startern viel Erfolg!
Viele Grüße

Euer CCVB e.V.

Es ist geschafft!

Mit dem Bus ging es für die meissten Berliner Teams zur Ihrer Regionalmeisterschaft 2017 nach Sachsen. Die Vereine und Teams haben hart für die 2:30 Minuten auf der Meisterschaftsmatte gearbeitet und konnten tolle Platzierungen erreichen:

Die Vereine des CCVB e.V. konnten 3x Platz 3, 2x Platz 2 und insgesamt 3x Platz 1 und somit 3 Regionalmeistertitel erreichen !
Darüber hinaus konnten sie sich noch 9-mal in den Top Ten platzieren!

Hier alle Platzierungen unserer Berliner Teams im Überblick:

Peewee Cheer Level 1
5. Platz   - BCA Shivas - Polizei Sport Verein Berlin
6. Platz   - Ministar Legends - SC Staaken 1919 e.V.
11. Platz - Winnies - Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V. 
16. Platz - Mini Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
26. Platz - Tiny Fairies - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.
27. Platz - Mini Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.

Peewee Cheer Level 2
9. Platz   - Sparkling Giants - Giants Cheerleader Berlin e.V.
11. Platz - Tiny Legends - SC Staaken 1919 e.V.
12. Platz - Scorpinis - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
13. Platz - Fantastics Level 2 - TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 3
3. Platz   - Unity Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
4. Platz   - Teenstar Legends - SC Staaken 1919 e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 4
3. Platz   - United Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
4. Platz   - Titans Juniors - Füchse Berlin Reinickendorf e.V.
7. Platz   - BCA Junas - Polizei Sport Verein Berlin
12. Platz - Fabulous Level 4 - TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.
18. Platz - Fabulous Giants - Giants Cheerleader Berlin e.V.

Junior Coed Cheer Level 4
7. Platz   - Aspiring Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.
9. Platz   - Funky Fairies - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 5
2. Platz   - Youngstar Legends - SC Staaken 1919 e.V.

Senior Allgirl Cheer Level  5
1. Platz   - Titans Ladies - Füchse Berlin Reinickendorf e.V.
2. Platz   - Spirit Fairies Berlin - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.
8. Platz   - Scorpions Girls - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.

Senior Coed Cheer Level 5
1. Platz   - Bears Reloaded - Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V.
3. Platz   - United Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.

Senior Allgirl Cheer Level 6
1. Platz   - Scorpions Ladies - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
2. Platz   - BCA Aces - Polizei Sport Verein Berlin

Wir möchten allen für ihre tollen Leistungen gratulieren und wünschen allen Teams die sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnten viel Erfolg in der Vorbereitungszeit.

Hier findet ihr noch alle RM-Ergebnisse, sowie das DM-Quali-Ranking: http://www.ccvd.de/

Euer CCVB e.V.

Der Countdown läuft!


Es sind nur noch wenige Tage, bis in Riesa in der SACHSENarena wieder die Regionalmeisterschaft Ost stattfindet. Auch unsere Berliner Vereine sind wieder zahlreich in den verschiedenen Kategorien vertreten:

Wir wünschen euch eine verletzungsfreie Vorbereitung und eine erfolgreiche Teilnahme! 

Viel Glück wünscht Euch euer CCVB e.V.

 

 

Peewee Cheer Level 1
BCA Shivas - Polizei Sport Verein Berlin
Mini Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
Mini Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.
Ministar Legends - SC Staaken 1919 e.V.
Tiny Fairies - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.
Winnies - Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V.

Peewee Cheer Level 2
Fantastics Level 2 - TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.
Scorpinis - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
Sparkling Giants - Giants Cheerleader Berlin e.V.
Tiny Legends - SC Staaken 1919 e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 3
Teenstar Legends - SC Staaken 1919 e.V.
Unity Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 4
BCA Junas - Polizei Sport Verein Berlin
Fabulous Giants - Giants Cheerleader Berlin e.V.
Fabulous Level 4 - TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.
Junior Ladies - Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V.
Titans Juniors - Füchse Berlin Reinickendorf e.V.
United Scorpions - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.

Junior Coed Cheer Level 4
Aspiring Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.
Funky Fairies - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.

Junior Allgirl Cheer Level 5
Youngstar Legends - SC Staaken 1919 e.V.

Senior Allgirl Cheer Level  5
Scorpions Girls - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.
Spirit Fairies Berlin - Sportgruppe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg e.V.
Titans Ladies - Füchse Berlin Reinickendorf e.V.

Senior Coed Cheer Level 5
Bears Reloaded - Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V.

United Sharks - KSV AJAX – NEPTUN 1879 Berlin e.V.


Senior Allgirl Cheer Level 6
BCA Aces - Polizei Sport Verein Berlin

Scorpions Ladies - Scorpions Cheerleader Berlin e.V.

 

Somit starten aus unserem Landesverband 28 Teams in 9 Kategorien und wir sind sehr gut vertreten. 
Hier findet ihr die Termine der anstehenden Generalproben.



Sehr geehrte Mitglieder des Cheerleading und Cheerdance Verbandes Berlin e.V.,

hiermit laden wir euch herzlich zum 9. offiziellen Verbandstag des CCVB.
Dieser findet am Samstag, den 11.03.2017 um 14.00 Uhr im Tagungsraum des DeGeWo-Stadions statt.
Die genaue Adresse lautet: Lipschitzallee 27-29, 12351 Berlin

 Eure Anträge sendet ihr uns bitte bis zum 28.02.17 per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu. Die Begründung darf nicht mehr als 2 DIN A4 Seiten umfassen.

 Ordentliche Mitglieder im CCVB e.V. haben je angefangene 50 Einzelmitglieder eine Stimme. Stichtag für die Feststellung der Zahl der Einzelmitglieder ist der 31.12. des Vorjahres.

Eure Anmeldungen (mit Angabe zur Teilnehmerzahl) nehmen wir bis zum 28.02.2017 entgegen. Bitte sendet diese ebenfalls an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Präsidium

Liebe CCVD Mitgliedsvereine,
 
zunächst möchten wir Euch, Euren Mitgliedern und Euren Familien für das neue Jahr alles Gute wünschen. Es wird ein spannendes Jahr für die weitere Entwicklung unseres Sports und wir arbeiten mit aller Kraft daran, die Anerkennung unserer Sportart auch auf nationaler Ebene voranzubringen. Die vorläufige Aufnahme unseres Weltverbandes, der ICU (International Cheer Union), in das International Olympic Committee (IOC) wird hier sicher hilfreich sein. 
Aber wie dies nun mal bei ehrenamtlich geführten Vereinen und Verbänden so ist, um unserem gemeinsamen Ziel - d.h. der offiziellen Anerkennung des Cheerleading-Sports und der Aufnahme des CCVD und seiner Landesverbände in die Landessportbünde (LSB) und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) - näher zu kommen, müssen wir alle GEMEINSAM anpacken. Gute und engagierte Arbeit in den Vereinen und den Verbänden, offene Kommunikation und Einsatzbereitschaft, überzeugende Darbietungen bei regionalen Auftritten und professionelle Programme bei den Wettkämpfen - all das werden Schlüsselfaktoren für unseren gemeinsamen Erfolg sein, denn wir sitzen hier alle in einem Boot. 
Im Herbst 2017 wird unser Sportverband 10 Jahre alt und dann ist es auch an der Zeit, eine ehrliche Bestandsaufnahme vorzunehmen. Bis dahin bleiben uns noch ein paar wenige Monate Zeit, lasst uns diese gemeinsam nutzen und weiterhin engagiert und motiviert für unseren Sport kämpfen.
 
In diesem Zusammenhang gleich eine DRINGENDE Bitte: Bitte gebt Eure Statistiken diesmal bis spätestens 25.01.2017 im Backoffice ab (Deadline wäre laut Finanzordnung & Satzung eigentlich der 01.02.2017). Der Grund für diese Bitte: am 28. Januar 2017 findet der nächste Bundeshauptausschuss statt, bei dem die CCVD Landesverbände - auf Grundlage der aktuellen Mitgliedszahlen - über eine Neuordnung der CCVD Regionalmeisterschaften für die Saison 2018 beraten werden und diese auch (zwecks Festsetzung der Meisterschaftstermine für 2018) beschließen müssenDies ist aber eben nur möglich, wenn alle Statistiken der CCVD Mitgliedsvereine vollständig im Backoffice vorliegen. Daher bitten wir Euch dringend, Eure aktuelle Mitgliederstatistik zeitnah im Backoffice abzugeben. Vielen lieben Dank für Eure Mitarbeit. 
 
Hier findet ihr die letzten Updates der Regelwerke für die Saison 2016/17. Die Änderungen sind jeweils farblich markiert. 
(Sowie auf der CCVD Homepage > Startseite rechts oben im blauen Meisterschaftskasten.)
 
Für unsere CheerDANCE-Teams ein Hinweis vom Dance-Board (bzw. NEU: Performance Cheer Board) im Ausschuss für Juroren, Regelwerke & Meisterschaften:
Neue Bezeichnung – Aus „Cheer Dance“ wird - aufgrund aktueller sportpolitischer Entscheidungen - „Team Performance Cheer“!
Internationale Entwicklungen setzen Standards – Wir verweisen auf die Entscheidung seitens der ICU hinsichtlich der Wiederaufnahme der Kategorie Team Cheer Jazz. Eine Weiterqualifizierung im internationalen Wettbewerb ist ab 18 Teilnehmern möglich.Ebenso wurde entschieden, auf die Team Cheer High Kick Kategorie gänzlich zu verzichten. Dies hat auf nationaler Ebene keine Auswirkungen und wird in der Saison 2016/17 noch wie angekündigt angeboten. Diese und alle weiteren Änderungen sind im Regelwerks-Update jeweils rot markiert. Für Fragen wendet Euch bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Liebe Berliner Cheerfamilie!

Wir wünschen euch ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten! 

 

Außerdem wünschen wir euch jetzt schon einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, spannendes neues Jahr!

Auf eine tolle Ferienzeit und futtert nicht zu viele Plätzchen! :-P

Liebe Grüße, euer CCVB.

ICU (International Cheer Union) von IOC (International Olympic Comittee) als vorläufiges Mitglied anerkannt:

Bericht der USA Today

Die Ereignisse haben sich in den - für die sportpolitische Anerkennung des Cheerleadings historischen - letzten Tagen überschlagen: 

Am vergangenen Samstag fand in Magdeburg die diesjährige DOSB-Mitgliederversammlung statt. Der CCVD war als Gast geladen, denn auf der Tagesordnung stand auch erstmals die Abstimmung über die Aufnahme des CCVD e.V. in den DOSB. Es war für uns ein sehr aufregender und zugleich spannender Tag, mit sehr vielen interessanten Gesprächen und konstruktiven Hinweisen am Rande der Versammlung. Dafür möchten wir uns auch hier noch einmal bei allen Verbänden und Funktionären bedanken, die in Magdeburg das Gespräch mit uns gesucht haben. Die wertvollen Hinweise und auch der ermutigende Zuspruch von vielen Seiten zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Zielsetzung des CCVDs ist es, die sportlichen und verbandspolitischen Interessen seiner Mitglieder zu vertreten und diese zu fördern. Es ist nicht unsere Intention, anderen Verbänden zu schaden. 

Unsere Erwartungen hinsichtlich der Abstimmung über den Aufnahmeantrag des CCVD waren sehr gedämpft, denn bereits im Vorfeld empfahl des DOSB-Präsidium den Mitgliedern der Versammlung, den Antrag aus folgenden zwei Gründen abzulehnen:

1. Bislang sind nur zwei CCVD Landesverbände Mitglied im jeweiligen Landessportbund (LSB) - der DOSB fordert mindestens 8 LSB-Mitgliedschaften

2. Die bislang unklare Situation auf internationaler Ebene, d.h. die fehlende Mitgliedschaft unseres Weltverbandes (ICU / International Cheer Union) im IOC (International Olympic Committee)

Für uns als CCVD zeigt dies ganz deutlich den weiteren Weg auf, um in der DOSB Mitgliederversammlung 2017 einen neuen Anlauf zu starten:

zu 1.
Die vom DOSB geforderten acht LSB-Mitgliedschaften von CCVD-Landesverbänden sind in den nächsten Monaten realistisch erreichbar. Der CCVSachsen und der CCVNRW sind bereits Mitglied in ihrem LSB. Aktuell laufen in 8 weiteren Bundesländern LSB-Aufnahmeverfahren.

zu 2. 
Hier hat unser Weltverband heute für uns gearbeitet und auf internationalem Terrain eine Klärung der Situation in die Wege geleitet. 
Danke ICU!

Damit freuen wir uns gemeinsam mit Euch auf ein spannendes Jahr 2017!

15.10.2016

Regelfragentag-DANCE in Berlin
von 9-12 Uhr 

Adresse: Ortsänderung - Bitte beachten !!!!!: 
Geschäftsstelle ALBA BERLIN Basketballteam e.V. 
Cantianstr. 24 
10437 Berlin 
Auf dem Gelände des Friedrich-Ludwig-Jahn Sportparks Anfahrt über Topstraße

INFO 

 

25.09.2016

Regelfragentag-CHEER in Potsdam
Adresse: Uni Potsdam Campus Golm
Einladung/Anmeldung

Liebe Verbandsmitglieder,

gem. einstimmigen Präsidiumsbeschluß gibt es folgende personelle Erweiterung/Unterstützung des Landesverbandes:

1. Lisa Ruppelt: 
Ausschuß für Juroren, Regelwerke und Meisterschaften 
Gem. Abschn. III, § 10, Nr. 2 Abs. a) der Satzung des CCVB e.V.

2. Viktoria Pohl
Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Gem. Abschn. III, § 10, Nr. 2 Abs. b) der Satzung des CCVB e.V.

3. Stephanie von Chamier
Beauftragte für Veranstaltungsorganisation und sonstige Querschnittsaufgaben
Gem. Abschn. III, § 10, Nr. 4 der Satzung des CCVB e.V.

4. Tina Wegener
Webmaster
Gem. Abschn. III, § 10, Nr. 4 der Satzung des CCVB e.V.


Wir danken ihnen für ihre Bereitschaft und Unterstützung und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen. Eine genauere Aufgabenbeschreibung sowie die Kontaktdaten folgen demnächst auf unserer Homepage.

Seite 2 von 5

Suchen

Wichtige Termine

23.11.2019
LM CCVB

Paul-Heyse-Straße 26 Berlin, 10407 Deutschland

 

Wichtige Kontakte

Für alle Fragen rund um die RMs, DMs & SM

CCVDPasstelle
passstelle@ccvd.de

CCVD Backoffice
backoffice@ccvd.de

CCVD Jurykommission
für Regelwerks- und
Wertungsfragen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@ccvd.de

CCVD Nationalteam
nationalteam@ccvd.de

CCVD Vorstand
vorstand@ccvd.de

... für alles andere
info@ccvd.de 

Go to top